Witthöfftstraße 5-7
22041 Hamburg

Tel.: 040 - 41 40 23 - 0
Fax: 040 - 41 40 23 - 37
servicecenter@awo-hamburg.de

Sprachen & Länder


Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder Wiedereinsteiger. Bei der AWO finden Sie für jedes Niveau den passenden Sprachkurs. In kleinen Gruppen lernen Sie in ruhiger Atmosphäre und angenehmen Lerntempo. Unsere qualifizierten Dozenten helfen Ihnen dabei, Ihre ganz persönlichen Lernziele zu erreichen.

Lernen Sie unser Angebot doch einfach im Rahmen einer kostenlosen Schnupperstunde kennen. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Unsere Kontaktdaten finden Sie auf den Kursseiten.

Skype ermöglicht seinen Nutzern, von überall zu jedermann
kostenlos über das Internet zu telefonieren, und das sogar
mit Videobild. Wir erklären Ihnen die technischen
Voraussetzungen und die Installation von Skype, legen ein
persönliches Skype-Profil an und werfen einen Blick auf
kostenlose und kostenpflichtige Funktionen.

Details

Zöllnerinnen und Zöllner führen durch die Ausstellung. Erfahren Sie wissenswerte Dinge rund um den Zoll – vom Alltag eines Benefiziariers in den römischen Provinzen bis hin zur umfangreichen Tätigkeit eines Zollbeamten in der heutigen Zeit. Im Anschluss werden Sie sogar das Zollschiff besichtigen!

Details

Das bunte Programm beinhaltet u. a. einen Kunsthandwerkermarkt am Schloss, einen Blumenmarkt – und viele Geschäfte in der Stadt haben am verkaufsoffenen Sonntag von 12 bis 17 Uhr geöffnet. Staunen Sie über die Krokusblüte im Park, bummeln Sie durch die historische Innenstadt und lernen Sie Husum bei kostenfreien Stadtführungen mit dem neuen Krokus-King kennen.

Details

Über fünf Millionen Menschen in Deutschland waren schon einmal von Schwindel betroffen. Im Vortrag lernen wir unterschiedliche Schwindel-Formen kennen, und wir erfahren, wie Schwindel behandelt werden kann und was wir selbst tun können, um Schwindel erfolgreich entgegenzuwirken.

 

Details

Das Logenhaus in der Moorweidenstraße ist das bekannteste und schönste Logenhaus in Norddeutschland. Über dem Gebälk der Säulen ist das mächtige Giebeldreieck aufgebaut, in dessen Fläche das rote Kapitelkreuz leuchtet. Lassen Sie sich bei dieser Führung überraschen!

Details

Als der Elbtunnel 1911 eröffnet wurde, war er als erste Flussuntertunnelung des Kontinents eine technische Sensation.
Wir unterqueren zu Fuß die Elbe und kommen nach 426,5 Metern in Steinwerder wieder ans Tageslicht, wo wir vom südlichen Elbufer aus das unvergleichliche Stadtpanorama genießen werden.

Details

Im schönen Wennhof in Scharbeutz an der Ostsee essen wir Grünkohl, Kassler, Kohlwurst und Schweinebacke mit Kartoffeln und Bratkartoffeln. Anschließend macht, wer möchte, einen Verdauungsspaziergang an den Strand.

Details

Wer kennt sie nicht – liebe Nachbarn, die stets den neuesten Klatsch und Tratsch parat haben, wobei sie es mit der Wahrheit nicht immer so genau nehmen. Spritzig, witzig und turbulent: einer der beliebtesten Ohnsorg-Klassiker – mit Heidi Mahler in einer Paraderolle.

Details

Sie wollten schon immer einmal wissen, wie Ihr Radioprogramm
NDR 90,3 entsteht? Dann kommen Sie mit!

Details

Lassen Sie sich auf diesem Spaziergang überraschen, denn es gibt viel zu entdecken! Europapassage und Hanse-Viertel sind Ihnen sicherlich bekannt – aber auch Mellin-Passage, Alte Post, Kaufmannshaus,
Kaisergalerie und die neue Passage am Alten Wall? 

Details

Für Wiedereinsteiger mit guten Basiskenntnissen geeignet. Hier können Sie sich in netter Gruppe in kleinen Schritten und mit vielen Übungsmöglichkeiten die grammatikalischen Strukturen und den erlernten Wortschatz vertiefen.

Details

Hamburg ist der Sitz der Geschäftsführung von Airbus Deutschland – mit mehr als 11.000 Beschäftigten der größte
Airbus-Standort überhaupt. Bis heute haben Kunden aus aller Welt etwa 4400 Flugzeuge bei Airbus bestellt. Nach
einem Rundgang im Besucherpavillon sehen Sie einen Film über das Unternehmen. Danach erleben Sie auf der Besichtigungstour des Werkes die Struktur- und Endmontage der Kurz– und Mittelstreckenflugzeuge A318, A319, A321 und
A380.

Details

Interessieren Sie sich für die Nutzung von sozialen Netzwerken wie Facebook, Instagram, Twitter, Snapchat oder YouTube? Stellen Sie sich Ihren persönlichen „Social Media“-Tag zusammen und finden Sie heraus, welche der genannten Plattformen am besten zu Ihnen passt.

Details

In dieser Obstbrennerei im Alten Land tauchen Sie ein in die Geheimnisse der traditionellen Obstbrennerei und Spirituosenherstellung, und damit in die Welt des flüssigen Obstes, der Kräuter und Aromen.

Details

Unsere Spielreihe am Freitagnachmittag lädt Sie dazu ein, alte und neue Karten- und Gesellschaftsspiele gemeinsam auszuprobieren. Just One ist ein kooperatives Partyspiel, bei dem alle zusammen gegen das Spiel spielen. Anmelden, mitmachen und Spaß haben!

 

Details

Gebieten Sie der unüberschaubaren Datenflut auf Ihrem PC
Einhalt, indem Sie für eine systematische Ablage und Archivierung
Ihrer wertvollen Daten sorgen. Außerdem behandeln wir in dem Kurs
Tipps zu Datensicherung und die richtige Organisation von
E-Mails und sogenannten Internet-Bookmarks (Lesezeichen).

Voraussetzung: Grundkenntnisse in der Arbeit am PC.

Details

Hier haben Sie die Gelegenheit, mit unserem Dozenten alle
Fragen bezüglich der Nutzung Ihres Smartphones oder Tablets
zu klären. Selbstverständlich geht unser Dozent auch auf alle anderen
Wünsche und Fragen rund um das Thema ein.

Details

Was für Sie z.B. interessant sein könnte:
Laptop gekauft – aber wie richte ich mein Schätzchen optimal ein?
Wie schütze ich mich gegen „Schädlinge“?
Wie installiere ich (kostenlose) Programme?
Wie gestalte ich Grußkarten, Visitenkarten und Einladungen?
Wie stelle ich, z.B. als Geschenk, eine Musik-CD, ein Fotoalbum,
eine Fotostory her?

Sie bestimmen das Thema und erhalten kompetente Hilfe vom Fachmann.

Details

In diesem Kurs werden durch die intensiven, lang gehaltenen
Dehnungen Ihre Gelenke gestärkt. So haben Sie die wunderbare
Möglichkeit beweglicher zu werden und fühlen sich
gleich nicht mehr so „steif“.

Details

Dieses Zitat von Hermann Hesse spricht Sie an? Wir bieten
Ihnen die Möglichkeit, über das zu sprechen, was Sie
beschäftigt, vielleicht sogar bedrückt. In persönlichen
Einzelgesprächen nehmen wir uns Zeit für Sie und sind
ganz Ohr. Gemeinsam innehalten, reflektieren, abwägen
und Lösungen finden.

Details

Hier haben Sie die Gelegenheit unsere beiden Kursleiterinnen kennenzulernen und ins Gespräch über anstehende Touren
rund um Hamburg zu kommen. Gern können Sie sich auch mit Anregungen und Ideen zu möglichen Touren einbringen.

Details

Täuschen Sie Ihre Augen – unterhalten Sie Ihr Gehirn! Wir bieten Ihnen eine Aha- und Wow-Erfahrung für alle Sinne!

Details

Lassen Sie sich vom bunten Bremer Samba-Karneval mit seinen feurigen Rhythmen so richtig einheizen! Seien Sie auf dem größten europäischen Sambakarneval dabei, zu dem ca. 80 Sambagruppen aus vielen Ländern erwartet werden!

Details

Sie möchten wissen, wie es hinter den Kulissen eines großen Supermarktes zugeht? Dann kommen Sie mit auf diese exklusive Führung im REWE Center Altona, die wir ganz neu für Sie im Programm haben.

Details

Werden Sie in den MÄRCHENWELTEN zum Helden/zur Heldin
Ihres eigenen Märchens! Interaktiv und multimedial eröffnen
sich auf 3.000 m² Szenerien, in denen Sie sich von der
Realität lösen und Abenteuer erleben, die Ihnen den Atem
verschlagen!

Details

Während ihres Besuchs erfahren Sie, welche Aufgaben das Tierheim Süderstraße im Tierschutz erfüllt und wie die Betreuung und Versorgung von jährlich ca. 10.000 in Not geratenen Haus- und Wildtieren zu bewältigen ist. Beim anschließenden gemeinsamen Rundgang erkunden Sie das Tierheimgelände und besuchen die Tiere.

Details

Sie möchten wissen, wie das alles im Wunderland funktioniert und die vielen verborgenen Details hinter der Anlage
entdecken? Dann erleben Sie das Wunderland aus einer ganz besonderen Perspektive und werfen Sie einen Blick
hinter die Kulissen.

Details

Jährlich besuchen 200.000 Menschen das Gesundheits- und
Sozialzentrum St. Pauli. Medizin, Soziales, Arbeit, Integration,
Sport, Wellness, Essen und Erholung: Diese Mischung macht
das ehemalige Hafenkrankenhaus zu einer bundesweit einzigartigen
Institution.

Details

Die Veranstaltung umfasst einen Vortragsteil mit Informationen
über den Deutschen Wetterdienst im Allgemeinen und
die Aufgaben der Hamburger Niederlassung im Besonderen.

Details

Kaffeespezialitäten von Privatröstereien aus Deutschland. Eine Kaffeeverkostung ist informativ, bringt viel
Spaß und sorgt für Überraschungen!

Details

Fortsetzungskurs: In geselliger Runde sprechen wir über das Gelesene, berichten
über Lieblingsbücher und erfahren viel über den deutschen
Buchmarkt, Literaturpreise, etc. Inhaltlicher Schwerpunkt
dieses Kurses: Literatur von Hamburger Schriftsteller*innen.

Details

Hier können Sie in netter kleiner Gruppe mit Spaß und ohne Leistungsdruck Ihre Englischkenntnisse auffrischen und vertiefen. Sie lernen nützliche Redewendungen und frischen mit kleinen Dialogen und Sprachübungen Ihre Kenntnisse wieder auf.

Details

Hier können Sie sich in netter Gruppe in kleinen Schritten und mit vielen Übungsmöglichkeiten die wichtigsten Grundkenntnisse der italienischen Sprache aneignen.

Details

Tauchen Sie ein in die Welt der Gewürze! Auf etwa 350 Quadratmetern kann man im Spicy’s Gewürzmuseum vom
Anbau bis zum Fertigprodukt den gesamten Verarbeitungsprozess verfolgen.

Details

Die Kathedralkirche mit ihren Zwiebeltürmen im klassisch russischen Stil entstand zum Gedenken an den heiligen
Prokop von Lübeck. Entdecken Sie mit uns die Architektur und Geschichte des Bauwerks.

Details

Heute gibt es den traditionellen Stint! Goldbraun gebraten, werden Sie mit Kartoffelsalat, Salz-oder Bratkartoffeln serviert. Für die besondere Note sorgt dabei Heinos Zwiebel-Stippe nach Geheimrezept.

Details

Kunst im Grünen: Das 1962 eröffnetes Privatmuseum liegt im Jenischpark, einem der schönsten Landschaftsgärten Hamburgs. Reizvoll eingebettet in das weitläufige Gelände am Elbufer, beherbergt der moderne, lichte Museumsbau eine
einzigartige Sammlung.

Details

Deutschlands einziges Gotteshaus auf Schiffsplanken liegt im Hamburger Hafen vertäut. Sie werden die Schifferkirche besichtigen und erfahren ihre Geschichte.

Details

Hinter den Kulissen des Wetterdienstes
Hamburg

Details

Sie möchten wissen, wie das alles im Wunderland funktioniert und die vielen verborgenen Details hinter der Anlage
entdecken? Dann erleben Sie das Wunderland aus einer ganz besonderen Perspektive und werfen Sie einen Blick
hinter die Kulissen.

Details

Hamburg ist Sitz des Internationalen Seegerichtshofs (ISGH),
der auf der Grundlage des Seerechtsübereinkommens der
Vereinten Nationen vom 10. Dezember 1982 gegründet
wurde. Wir gewähren Ihnen Einblick in die Abläufe vor Ort.

Details

Die, vor kurzem renovierte, Lotsenstation befindet sich gegenüber von Teufelsbrück. Von dort aus teilt der diensthabende Wachleiter die 68 Hafenlotsen nach der sogenannten Börtordnung ein. Werfen Sie mit uns einen Blick hinter die Kulissen...

Details

Es erwartet Sie ein abgefahrener kulinarischer Genuss – denn „Erlebnisgastronomie“ bekommt mit dem Achterbahnrestaurant eine ganz neue Bedeutung. Sehen Sie zu wie die Töpfe über Ihre Köpfe hinweg ihren Weg finden und lassen Sie es sich schmecken.

Details

Im Hamburger Hafen ist das knallrote Traditionsschiff unübersehbar! Kommen Sie an Bord und genießen Sie die Atmosphäre bei einem traditionellen Labskausessen mit 2 Spiegeleiern und Bismarckhering oder beim leckeren Pannfisch
mit Bratkartoffeln und Salat.

Details

An diesen Freitagnachmittagen wollen wir italienische Konversation betreiben und spielen. Egal, ob Sie noch am Anfang Ihrer Reise in die italienische Sprache sind oder bereits weit fortgeschritten – auf unseren regelmäßigen Treffen sind alle Italienischsprechenden willkommen.

Details

Hier bestimmen Sie, was Sie lernen möchten.

Details

Die Themen der nächsten Kurse lauten:

KU 3744: "Infrastruktur - wie bewegen wir uns in der Großstadt?" - Wir lernen, wie man auf Englisch nach dem Weg fragt. Wie sieht die Stadtentwicklung aus? Und wie stellen wir stellen wir uns die Stadt der Zukunft vor?

KU 3768: "Wasser" - Wasser ist für uns so selbstverständlich, dass wir gar nicht erst darüber nachdenken. Sollte der Zugang zu sauberem, sicheren Trinkwasser ein Grundrecht sein ? Was für Probleme bringt das so mit sich?

 

 

Details

Während eines zweistündigen Rundgangs lernen Sie zwei der wichtigsten Orte auf dem Gelände des ehemaligen Konzentrationslagers kennen: die umfangreiche Hauptausstellung und das ehemalige Häftlingslager. Eine Selbsterkundung des weiteren Geländes oder alternativ die eigene Erschließung der Ausstellungen im Anschluss an die Führung kann den Besuch der Gedenkstätte sinnvoll ergänzen.

Details

Die Themen der nächsten Kurse lauten:
"Infrastruktur" - Wie bewegen wir uns in der Großstadt?
"Wasser" - Sollte der Zugang zu sauberem, sicheren Trinkwasser ein Grundrecht sein ?

Details

Sie möchten Ihre Französischkenntnisse auffrischen und vertiefen? In diesem Kurs können Sie Ihre Sprachkompetenz Schritt für Schritt ausweiten.

Details

© 2020 AWO - Aktiv in Hamburg | Impressum | Kontakt | Datenschutz